Sven Blumenrath - Coach in Köln
Selbstbewusstsein stärken - Sven Blumenrath

Selbstbewusstsein stärken

100 starke Übungen für ein starkes Selbstbewusstsein

Sven Blumenrath:    Tel: 0221-99879367   Mobil: 0176-84329898   Mail: kontakt@sven-blumenrath.de   Kontaktformular

Sven Blumenrath:    Tel: 0221-99879367   Mobil: 0176-84329898
Mail: kontakt@sven-blumenrath.de   
Kontaktformular

Selbstbewusstsein stärken

Seminare • Kurse • Coaching

Sven Blumenrath:
Tel: 0221-99879367
Mobil: 0176-84329898
Mail: kontakt@sven-blumenrath.de
Kontaktformular

Die Kraft der Vorstellung - Wurzeln schlagen



Wäre es nicht schön, in jeder noch so wackeligen Situation, die eigene Standfestigkeit zu bewahren. Stell dir eine Situation vor, in der du dich sehr unsicher fühlst. Nimm zum Beispiel eine Präsentation, das Gespräch mit dem Chef oder was auch immer dir einfällt und zu dir und deinem augenblicklichen Leben passt. Natürlich kommen bei Unsicherheit viele Faktoren zusammen. Insbesondere unsere Gedanken und Gefühle haben daran einen großen Anteil. Hier möchte ich dir allerdings verraten, was du zumindest schon mal körperlich tun kannst, um eine gewisse Standfestigkeit aufzubauen und zu bewahren.
Für diese Übung stellst du dich am besten hin. Schließe deine Augen und lenke deine Aufmerksamkeit zu deinen Füßen. Spüre auch den Boden unter diesen. Nach einer gewissen Zeit stelle dir vor: Wurzeln wachsen aus deinen Füßen heraus in den Boden hinein. Lass diese sich in deiner Vorstellung tief in den Boden eingraben. Wenn dir diese Vorstellung gelungen ist, hast du eine körperliche Standfestigkeit aufgebaut. Deine Körperhaltung hat sich verändert und du strahlst mehr Sicherheit und Stabilität nach außen aus.
Diese Technik wird in den unterschiedlichsten Disziplinen angewandt. Ich durfte diese im Tai Chi, das an meiner Schauspielschule unterrichtet wurde, kennenlernen. Faszinierend fand ich folgenden Effekt: Ein Schauspielstudent stellte sich hin und ein anderer Student versuchte ihn umzuschubsen. Das gelang ihm zunächst ganz gut. (Der andere wurde selbstverständlich von einem dritten Studenten aufgefangen.) Im Anschluss schloss der erste Student seine Augen und grub in seiner Vorstellung Wurzeln aus seinen Füßen tief in den Boden hinein. Der zweite Schauspielstudent versuchte ihn wieder umzuschubsen. Es war nahezu unmöglich.
Allein durch die Kraft der Vorstellung nimmt man unbewusst eine stabilere Körperhaltung ein.
Du glaubst es nicht? Probier es einfach aus. Du wirst überrascht sein.
Umsetzung: Wende das oben genannte Tool heute und in der kommenden Woche bei jeder Gelegenheit an, in der du stehst. Das können Situationen sein, in denen du alleine bist oder dich mit jemanden unterhältst. (Mit etwas Übung gelingt dir die Umsetzung des Tools auch mit offenen Augen.) Später wirst du dann in der Lage sein, das Tool auch in unsicheren Situationen anzuwenden und dir somit mehr Standfestigkeit geben. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung!

Coach - Sven Blumenrath