Sven Blumenrath - Coach in Köln
Selbstbewusstsein stärken - Sven Blumenrath

Selbstbewusstsein stärken

100 starke Übungen für ein starkes Selbstbewusstsein

Sven Blumenrath:    Tel: 0221-99879367   Mobil: 0176-84329898   Mail: kontakt@sven-blumenrath.de   Kontaktformular

Sven Blumenrath:    Tel: 0221-99879367   Mobil: 0176-84329898
Mail: kontakt@sven-blumenrath.de   
Kontaktformular

Selbstbewusstsein stärken

Seminare • Kurse • Coaching

Sven Blumenrath:
Tel: 0221-99879367
Mobil: 0176-84329898
Mail: kontakt@sven-blumenrath.de
Kontaktformular

Eine Dosis Selbstvertrauen - Eigenlob stinkt nicht



Gehörst du zu den Menschen, die auf das Lob anderer Menschen stark angewiesen sind (Arbeitgeber, Eltern, Lehrer, Ausbilder, Professoren, Partner usw.)? Benötigst du ein Lob, um dich besonders gut motivieren zu können oder gar in gute Tagungsstimmung zu kommen? Keine Frage: Ein Lob von außen tut gut und ich will es auch gar nicht schlecht reden. Allerdings solltest du dir mal überlegen, wie viel Lob du benötigst, um wirklich innerlich zufrieden zu sein. Viele Menschen sind regelrecht abhängig vom Lob anderer Menschen: Sie versuchen permanent alles 'richtig' bzw. anderen Menschen recht zu machen. Sie überfordern sich ständig - nur um das gewünschte Lob zu erhaschen. Dieser ständige Geltungsdrang führt nicht selten zum Burnout solcher Menschen?
Mit diesem Tool möchte ich dich dazu anregen, dich selber zu loben. Anfang wird es dir etwas gekünstelt vorkommen, da du es nicht gewohnt bist. Irgendwann jedoch springt dein Unterbewusstsein auf diese Lobs an und deine Stimmung steigt unmittelbar danach an. Deinem Unterbewusstsein ist es nämlich egal, ob das Lob von außen oder aus deinem Inneren stammt. Es findet beides gleichermaßen toll. Warum sich also in ständige Abhängigkeiten zu anderen Menschen begeben, wenn du den positiven Effekt der Motivation und guten Stimmung selbst erzeugen kannst?
Es müssen keine großen Dinge sein, für die du dich loben solltest, Kleinigkeiten tun es auch. Das hat den Vorteil, dass dir viel mehr einfällt und du dir innerhalb kurzer Zeit einen positiven Stimmungsschub verpassen kannst.
Zudem festigst du durch Selbstlob die Verhaltensweisen, die du öfters an den Tag legen möchtest. Unbewusst wirst du nämlich solche Dinge wiederholen, für die du dich regelmäßig lobst, da es ja deine Stimmung steigert. Und das freut dein Unterbewusstsein.
Auch steigt dein Selbstvertrauen durch jedes gedachte oder gesprochene Selbstlob an. Dein Unterbewusstsein fängt nämlich irgendwann an, das zu glauben, was du regelmäßig denkst oder sagst.
Hier einige Beispiele für die du dich loben solltest: Du hast eine Teilaufgabe auf der Arbeit abgeschlossen. Du neigst dazu wenig zu trinken, hast dir aber auch während einer Aufgabe ein Wasser geholt. Du bist zum Sport gegangen. Du hast etwas weggeräumt. Du hast eines meiner Coachingtools angewendet...

Coach - Sven Blumenrath