Sven Blumenrath - Coach in Köln
Selbstbewusstsein stärken - Sven Blumenrath

Selbstbewusstsein stärken

100 starke Übungen für ein starkes Selbstbewusstsein

Sven Blumenrath:    Tel: 0221-99879367   Mobil: 0176-84329898   Mail: kontakt@sven-blumenrath.de   Kontaktformular

Sven Blumenrath:    Tel: 0221-99879367   Mobil: 0176-84329898
Mail: kontakt@sven-blumenrath.de   
Kontaktformular

Selbstbewusstsein stärken

Seminare • Kurse • Coaching

Sven Blumenrath:
Tel: 0221-99879367
Mobil: 0176-84329898
Mail: kontakt@sven-blumenrath.de
Kontaktformular

Gute Laune Tool: Der Schicksalsfalle entkommen – dankbar sein



Da ich das Tool schon seit meiner Ausbildung zum Schauspieler intensiv anwende, werde ich an diesem Punkt von meiner neuesten Erfahrung berichten: Vor einiger Zeit habe ich mit
einer buddhistischen Meditation begonnen. An einer Stelle in dieser Meditation geht es darum, körperliche Leichtigkeit zu erfahren. Das fiel mit nicht ganz leicht, da es das Gegenteil von dem war, was ich bisher kennengelernt hatte. Im autogenem Training, mit dem ich mich früher ebenfalls beschäftigt hatte, ging es darum eine Schwere des ganzen Körpers herbeizuführen. Durch diese sollte eine intensive Entspannung aller Glieder erreicht werden. Diese Methode, auf die ich hier nicht nähere eingehen werde, war mir vertraut. Aber Leichtigkeit? Wie sollte das funktionieren? Allein durch meine Vorstellung? Dann bekam ich einen gut Tipp: „Gehe mit deinem Bewusstsein durch deinen ganzen Körper und nehme die Stellen wahr, die sich in diesem Moment besonders leicht anfühlen.“ Das probierte ich aus. An diesen Körperstellen orientierte ich mich und ich erkannte die dortige Leichtigkeit an. Nach mehreren Mediationen gelang es mir, diese auf andere Bereiche meines Körpers auszudehnen. Irgendwann fühlte sich mein ganzer Körper leicht an. Aus einer Kleinigkeit, erschuf ich schließlich etwas Großes.
Coaching Tool der Woche: 'Der Schicksalsfalle entkommen – dankbar sein'
Ich hätte dem Tool auch folgenden Namen geben können: 'Gute Stimmung durch Dankbarkeit'. Denn gute Stimmung zu erzeugen ist ein wesentlicher Aspekt in diesem Tool. Der Zusammenhang mit dem Thema Selbstbewusstsein ist einfach erklärt. Mit guter Stimmung lassen sich alle Tools wesentlich einfacher umsetzten. Du gehst mit spielerischer Leichtigkeit an die Tools heran, neigst weniger dazu innerlich zu verkrampfen und wirst mehr Erfolge bei der Durchführung erzielen. Zum anderen fällt es dir mit guter Stimmung

wesentlich schwerer dich von außen herunterziehen zu lassen. Gute Stimmung wiederum kannst du durch Dankbarkeit erzeugen. Menschen die dankbar sind, haben in der Regel eine viel bessere Stimmung als als ihre Zeitgenossen, die nur das Negative sehen. Und das mit der Dankbarkeit ist gar nicht so schwer. Denn wenn du genau hinschaust, gibt es viele Kleinigkeiten, die im Laufe des Tages passieren und für die du dankbar sein kannst. Hier eine kleine Aufzählung von Beispielen:
Der Bus kommt morgens pünktlich.
Es regnet den ganzen Tag. Wenn du raus gehst, hat es aufgehört oder es nieselt nur noch leicht.
Es regnet zwar aber du hast zum Glück deinen Knirps in die Tasche eingepackt. Draußen ist es kalt. Du betrittst einen Raum und in diesem ist es schön mollig warm. Du hattest eine nettes Gespräch in der Straßenbahn oder mit einem Kunden in der Warteschlange im Supermarkt.
Jemand hat dir die Tür aufgehalten.
Die Verkäuferin an der Kasse war freundlich.
Die Liste lässt sich beliebig erweitern. Sei dem Leben gegenüber dankbar, dass dieses es gut mit dir meint. Viele Menschen neigen dazu zu behaupten: „Ich habe immer Pech. Warum passiert mir so etwas immer wieder?“ Viele dieser Menschen haben ihren Fokus auf die unschönen Ereignisse im Leben gerichtet und sehen die schönen positiven Kleinigkeiten (siehe Liste oben) als selbstverständlich an. Das wiederum führt zur selbsterfüllenden Prophezeiung: Man ist schlecht gelaunt und zieht das Negative - im wahrsten Sinne des Wortes - immer mehr an. Sie tappen sozusagen in die, in der Überschrift erwähnten, Schicksalsfalle. Mach ́ es anderes. Fokussiere deinen Blick auf die schönen Kleinigkeiten im Leben und sei dankbar. Gehe davon aus, dass es das Leben gut mit dir meint und lass dir dies laufend durch die kleinen positiven Ereignisse bestätigen. Große schöne Ereignisse folgen dann meist wie von selbst. Selbsterfüllende Prophezeiung im positiven Sinne.

Coach - Sven Blumenrath